Kurzurlaub im Erzgebirge Hotel Freiberger Höhe

Heute nehme ich euch mit ins wunderschöne Erzgebirge, in den Ort Eppendorf und in das schöne Hotel „Freiberger Höhe“.

Meine Eltern, mein Mann und ich haben 4 wunderschöne Tage dort verbracht.

Tolles Ziel für Ausflüge, mit dem Auto oder Wanderungen im Erzgebirge.

Schaut mal was für Tipps ich für euch habe.

Hotel Freiberger Höhe
Hotel Freiberger Höhe in Eppendorf

Das Erzgebirge liegt im Süden Sachsens, direkt an der tschechischen Grenze und ist eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften in Deutschland.

Der höchste Berg ist der Fichtelberg mit 1215 Meter in Oberwiesental.

Im Sommer kann man dort schöne Wandertouren auf dem Kammweg unternehmen, mit einem herrlichen und grandiosen Ausblick.

Oder man kann mit dem Mountainbike Touren fahren.

Im Winter ist der Fichtelberg ein beliebtes Ziel für Wintersportler.

Mit seinen Bergen, malerischen Flusstälern, Wäldern, atemberaubenden Gebirgspanorama und seinen faszinierenden Kulturangeboten, wird dieser Erzgebirges Urlaub zu einem erholsamen Erlebnisaufenthalt.

Bekannt ist das Erzgebirge auch für seine traditionelle Holzkunsterzeugnisse.

Die in vielen Werkstädten das ganze Jahr über angefertigt werden.

Wie z.b. Schwibbogen, Weihnachtspyramiden, Räuchermännchen und Nussknacker.

Die von dort in die ganze Welt versendet werden.

Das Erzgebirge heißt nicht umsonst auch „ das Deutsche Weihnachtsland “

Ebenso kann das Erzgebirge, auch auf eine lange Bergbau Tradition zurück sehen,

der Bergbau hat viele Jahre diese Gegend geprägt.

Es gibt sehr viele und interessante Orte im Erzgebirge und ein Urlaub lohnt sich wirklich in dieser schönen Gegend, ob ihr nur wandern wollt oder auch einige Ausflüge mit dem Auto oder Bus unternehmen möchtet.

1 Tag die Anreise:

Gestartet sind wir in der Rhön ( zwischen Frankfurt und Kassel ), da wir meine Eltern mit genommen haben.

Wir sind morgens gegen 9:00 Uhr gestartet.

Die Strecke von der Rhön beträgt ca. 300 km, wir sind über die A 4 gefahren ( das ist von dort die schnellste Route) und ist mit ca. 3 Stunden Fahrzeit angegeben.

Am besten ihr benutzt Google Maps, um die schnellste Fahrtroute für euch zu finden.

Wir sind an diesem Tag sehr gut und ohne großen Stau auf der Autobahn durchgekommen. Unterwegs sind wir dann von der Autobahn abgefahren, in den Ort Kirchberg und haben uns in dem Ort ein Restaurant gesucht um dort in Ruhe Mittag zu essen, anschließend haben wir noch einen kleinen Spaziergang unternommen.

So gegen 14:00 Uhr sind wir in Eppendorf angekommen.

Wir haben uns für das Hotel Freiberger Höhe entschieden.

Am Ziel angekommen:

Haben wir unser Auto an der Straße geparkt und sind dann an die Rezeption gegangen um einzuchecken.

Die Dame an der Rezeption war sehr freundlich und hat uns sehr herzlich im Hotel Freiberger Höhe begrüßt.

Aber auch das Personal an der Bar und im Servicebereich war sehr nett und zuvorkommend.

Schon nach der Buchung, haben wir einen sehr positiven Eindruck von dem Personal erhalten, ich habe in dem Hotel angerufen und nachgefragt, ob wir ein Zimmer für meine Eltern in der Nähe des Aufzuges erhalten können, so das diese nicht so weit bis zu ihrem Zimmer laufen müssen. Das wurde notiert und bei der Ankunft haben wir auch ein Zimmer in Aufzugs nähe erhalten.

Einfach super und vielen Dank noch mal an dieser Stelle.

Wir konnten auch gleich einchecken und erhielten unsere Schlüssel für die Zimmer .

Somit haben wir unser Gepäck aus dem Auto ausladen können.

Unsere Zimmer lagen beide im ersten Stock.

Unser und das Zimmer meiner Eltern, war groß und sehr geräumig.

Es war mit einem großen und bequemen Bett ausgestattet,

sowie Sitzgelegenheiten und Tisch,

TV und Radio,

Minibar,

Direktwahltelefon,

Bad ,WC, Dusche oder Badewanne, einen Fön müsst ihr euch selber mitbringen ( was sicherlich ja kein Problem ist ).

kleine Aufmerksamkeut im Hotel Freiberger Höhe
Zur Begrüßung eine kleine Aufmerksamkeit im Zimmer

Parken gegenüber dem Hotel :

Es gibt einen Hotel eigenen Parkplatz, der für den gesamten Zeitraum unseres Aufenthalt  mit 1,- € berechnet wurde.

Das Hotel Freiberger Höheverfügt über 40 große Komfort Zimmer,

2 All – Inklusive – Restaurants,

Terrasse mit Biergarten,

Bar,

Wellness und Beautyabteilung,

Billardraum,

Raucherraum,

kostenfreier Gäste – PC mit Internetzugang,

Lift

Das Hotel könnt ihr mit Halbpension oder All – Inklusive buchen .

Wir haben uns für die Halbpension entschieden, da wir den ganzen Tag unterwegs waren.

Die Mahlzeiten gibt es in Buffet Form.

Das Frühstücksbuffet gibt es in der Zeit von 7:00 Uhr – 10:00 Uhr, und ist sehr reichhaltig mit vielen regionalen Produkten.

Von Kaffee oder Tee, Wasser Säfte, über verschiedene Brötchen und Brotsorten, Marmelade, Honig, Wurst ( Aufschnitt, Leberwurst, Blutwurst, Mettwurst usw.),Käse, Müsli, Eier, Feinkostsalate ( Eiersalat, Fleischsalat, Geflügelsalat usw.),frisches Obst, ihr könnt euch sogar frische Waffeln selber backen. Dazu stehen euch kleine Keramik Gefäße zu Verfügung, die mit Teig gefüllt sind.

Diese Portion ergibt genau eine Waffel. Sehr lecker !!

Kann ich wirklich nur empfehlen.

Mit so einem tollen und ausreichenden Frühstück kann der Tag beginnen.

Das Abendessen:

Abendbuffet gibt es in der Zeit von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Es gibt ein reichhaltiges warm – kaltes Buffet,

Kaltspeisen :

verschiedene Salate und Dressing, angemachte Salate, Wurst und Käse, verschiedene Brotsorten.

Warme Speisen:

Suppe, 2 Fleischgerichte und verschiedene Beilagen und Gemüse.

Die Getränke sind nicht teuer und das hat Hotel sehr faire Preise, so das ihr euren Abend noch an der Bar oder im Biergarten genießen könnt.

Wir haben selten ein Hotel erlebt, wo wir solch leckeren Wein zu so einem geringen Preis erhalten haben.

Da wir nicht den ganzen Nachmittag im Hotel verbringen wollten.

Haben wir die Zeit genutzt, um uns ein wenig in der Umgebung umzusehen.

Also sind wir mit dem Auto los gefahren und in dem Ort Freiberg gelandet ( das sind ca.17 km von Eppendorf entfernt).

Nach dem wir einen zentralen Parkplatz gefunden haben, sind wir ein wenig durch die Stadt gelaufen und haben dabei ein gutes Café gefunden, das Café Hartmann, dies liegt direkt am Marktplatz. Dort gibt es eine große Auswahl von leckerem Kuchen und leckeren Trüffelpralinen.

Da nach wurde es Zeit um wieder nach Eppendorf zufahren.

Um 18:30 sind wir zum Abendessen, da wir ja schon Mittags warm gegessen haben, entschieden wir uns für einen Salatteller und Wurst, Käse und Brot.

Bevor wir den schönen Tag beenden wollten, entschieden wir uns im Restaurant / Bar, noch ein Gläschen Rotwein zu trinken.

Hier findet sich eine nette Bar mit leckeren Getränken zu moderaten Preisen

2 Tag:

Heute wollten wir uns den Fichtelberg / Oberwiesental ansehen.

Der Fichtelberg ist ca. 65 km von Eppendorf entfernt.

Gegen 9:00 Uhr sind wir gestartet und haben ungefähr 1,5 Std. gebraucht.

Wir sind mit dem Auto bis zum Parkplatz des Fichtelgebirges gefahren.

Von dem Berg aus,habt ihr eine sehr schöne Aussicht.

Aber gut das wir trotz Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, eine Jacke mit hatten, denn auf dem Fichtelberg war es doch ganz schön windig.

Sehenswürdigkeiten auf dem Fichtelberg:

  • Fichtelberghaus:

Auf dem Gipfel, steht das Fichtelberghaus, das auch gleichzeitig ein Restaurant ist,

mit Aussichtsturm, der Aussichtsturm ist 31 m hoch.

  • Wetterwarte:

Es gibt auch eine Wetterwarte, die das Wetter für den Deutschen Wetterdienst aufzeichnet,.

  • Friedensglocke:

Im Jahr 2009 wurde die Kirchenglocke auf dem Fichtelgebirge aufgestellt.

Die Gussstahlglocke hat ein Gewicht von 1600 kg und hat den Schlagton „ d “

  • Fichtelberg-Schwebebahn:

Die Fichtelberg-Schwebebahn führt von der Talstation Oberwiesental bis zum Gipfelplateau gelegene Bergstation.

Da soviel Bergluft hungrig macht, haben wir uns entschieden doch auf dem Berg mit so einen tollen Aussicht eine Kleinigkeit zu essen.

Wir haben uns einen schönen Platz auf der Sonnenterrasse, in der Sonne gesucht und haben uns für einen leckeren Eintopf mit Würstchen entschieden.

Von dort sind wir noch nach Seiffen gefahren, da wir ja in diese Richtung zurück fahren mussten.

Es sind vom Fichtelberg nach Seiffen ca. 75 km und wir haben ungefähr 1,5 Std. für diese Strecke gebraucht.

Seiffen das Dorf der Holzschnitzer

Wir haben gleich am Ortseingang,einen öffentlichen Parkplatz gefunden

Somit mussten wir ein kleines Stück, in den Ort Seiffen laufen.

Meine Eltern waren schon einmal dort und wollten nicht mehr durch den Ort laufen.

Sie haben sich für ein schönes Café entschieden und haben dort auf uns gewartet.

Der Kurort Seiffen ist natürlich vor allem für seine Holzkunstherstellung bekannt und es gibt unzählige Geschäfte, in denen die wunderschönen Artikel aus Holz, für Weihnachten oder auch Spielzeug verkauft werden.

Seiffen heißt ja auch nicht umsonst das Spielzeugdorf.

Es gibt aber auch noch eine alte Barockkirche zu besichtigen.

Sowie das Spielzugmuseum, das ihr das ganze Jahr über besichtigen könnt.

Besonders in der Adventszeit und in der Weihnachtszeit hat Seiffen einen besonderen Charme, wenn der ganze Ort mit seinen traditionellen Schwibbögen erstrahlt.

So lädt der Weihnachtsmarkt in jedem Jahr ein, seine Tradition und Brauchtum im Erzgebirge kennen zu lernen.

Nachdem wir uns einige Geschäfte angeschaut haben (ohne das wir etwas gekauft haben, wir sind wirklich standhaft geblieben, obwohl es mir schon sehr schwer gefallen ist nichts zukaufen).

Haben wir uns wieder auf den Rückweg gemacht.

Von Seiffen nach Eppendorf sind es ca. 38 km.

Nach dem Abendessen konnten wir noch bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen, den Biergarten genießen.

3 Tag:

Wieder nach einem sehr guten und ausgiebigen Frühstück.

Sind wir heute in Richtung Zschopautal gestartet.

Unser Ziel war heute die Stadt Augustusburg, mit seinem wunderschönen Schloss Augustusburg.

Die Entfernung von Eppendorf nach Augustusburg beträgt ca.15 km

Wir sind mit dem Auto bis zum Parkplatz des Schlosses gefahren.

Der Parkplatz ist Gebühren pflichtig.

Es gibt aber auch noch eine andere Alternative, wie ihr zum Schloss kommt.

Ihr müsst mit dem Auto bis zum Bahnhof von Erdmannsdorf fahren, von dort fährt die Drahtseilbahn bis zum Schloss Augustusburg.

Die Fahrt mit der Drahtseilbahn dauert 8 Minuten und es geht gleichzeitig an einem Seil gezogen bergauf und bergab.

Schloss Augustusburg:

Anschrift & Kontakt:

Schloss 1
09573 Augustusburg

Tel.: +49 (0) 37291/ 38 00
Fax: +49 (0) 37291/ 38024

Öffnungszeiten:
April bis Oktober 9.30 – 18.00
November bis März 10.00 – 17.00

Das Renaissanceschloss wird wegen seiner Bauweise und der Lage auch „ Krone des Erzgebirges “ genannt.

Es liegt 516 m hoch in der wunderschönen Erzgebirgslandschaft und ist von weitem schon zusehen.

Von dort habt ihr einen wunderschönen Ausblick und ist deshalb schon einen Besuch wert.

Außerdem gibt es dort einige Museen:

Motorradmuseum:

Auf Schloss Augustusburg ist Europas größtes Motorradmuseum und somit auch ein sehr beliebtes Reiseziel für Zweiradfans.

Schlossmuseum:

Das Schlossmuseum besteht aus verschiedenen Bereichen.

Aus dem Kutschenmuseum in dem bürgerliche und ländliche Kutschen und Wagen gezeigt werden.

Dem Jagd und Vogelkundzentrum, dies ist eine Ausstellung über die Fauna des Erzgebirge.

Mit ausgestellten Säugetieren und Vögel von denen heute schon einige Arten vom Aussterben bedroht sind.

Ebenso gibt es im Schloss eine Ausstellung, in diesen Räumen findet ihr Venussaal mit seinen einzigartigen Wandmalereien.

In diesem Raum befinden sich auch die Waffen und die historische Möbeln.

Die das Leben in dem kurfürstlichen Schloss zu Zeiten der Renaissance zeigen.

Schlosskerker:

Dort findet ihr eine kleine Ausstellung von Foltermethoden und Folterwerkzeuge aus den verschiedenen Jahrhunderten.

Schlosskirche:

In dieser Kirche befindet sich das Altarbild von Lucas Cranach.

Kunstliebhaber kommen ins Schwärmen, bei dem Anblick der Cranach-Altars und der Cranach-Kanzel .

Die Besichtigung des Altars ist nur im Rahmen einer Schlossführung möglich.

Einen herrlichen Ausblick habt ihr auch von dem Aussichtsturm.

Es gibt auch einen Adler und Falknerhof.

Mit seinen majestätischen Greifvögel gibt es täglich mehrere Vorführungen

Adler & Falknerhof

Vorführungen:

Anfang April – Ende Oktober

Dienstag bis Sonntag
jeweils 11.00 und 15.00

Tel: 037291 60938

Jugendherberge in Sachsen

Es befindet sich auch eine Jugendherberge auf dem Berg.

Die Jugendherberge kann insgesamt 136 Gäste aufnehmen.

Die Zimmer im Erdgeschoss sind mit Doppelstockbetten ausgerüstet.

Für die Betreuer stehen Ein- bzw. Zweibettzimmer bereit.

In der oberen Etage befindet sich der Familienbereich mit 11 Zimmern und 32 Betten. Die Zimmer haben einen gehobenen Standard mit Dusche und WC.

Die Sonnenterrasse bietet einen Spielplatz, Tischtennisplatte, Grillecke und einem wundervollen Ausblick .

Da wir noch Zeit hatten sind wir in den Ort Augustusburg gefahren.

In das Hotel und Café Friedrich und haben dort noch einen Kaffee getrunken und einen leckeren Kuchen gegessen.

Nach dem wir noch einen kleinen Stadtbummel gemacht haben, der nicht so lange ausgefallen ist, da wir ja schon auf der Burg einiges gelaufen sind.

Haben wir die Rückfahrt nach Eppendorf angetreten.

Im Hotel haben wir noch ein wenig entspannt und haben dann das tolle Abendessen genossen und wie jeden Abend noch den tollen Biergarten.

Leider sind unsere persönlichen Erfahrungen bezüglich der Freundlichkeit des Personal sehr negativ ausgefallen.

Das wir nicht die einzigen sind, welche der Meinung sind, sieht man hier

4.Tag die Heimreise:

Nach einem letzten guten und ausgiebigen Frühstück, war leider auch dieser schöne Kurzurlaub wieder zu Ende.

Jetzt galt es noch, die Nebenkosten zu  bezahlen und die Schlüssel der Zimmer abgegeben.

Unser Fazit zu dem Hotel:

Es ist ein sehr schönes, wenn auch kein neues Hotel, mit sehr nettem und hilfsbereitem Personal, an der Rezeption und auch im Servicebereich.

Das Preis-/ Leistungsverhältnis hat in diesem Fall wirklich gestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen