1 Tag am Geiranger Fjord in Norwegen

Liegezeit im Geiranger Fjord 7:00-17:00 Uhr.

Unser Ausflug in Geiranger:

Der Geiranger Fjord ist ein wunderschöner kleiner Ort.

Am Hafen gibt es gleich einige Souvenir Läden und eine Touristeninformation.

Ihr könnt mit dem Hop-on / Hop -off Bus fahren, diesen könnt ihr über getyourguide rasch und günstig buchen. Oder auch kleine Elektroautos für max. für 2 Personen mieten, beides fährt direkt am Hafen ab.

Die Tickets für den Bus könnt ihr noch an der Touristeninformation kaufen.

Dort gibt es auch die Stadtpläne für 5,- NOK ( zu unserer Zeit ).

Tipp: Ihr könnt euch den Stadtplan,schon zu Hause ausdrucken und somit das Geld sparen.

Wir wollten den Ort auf eigene Faust und zu Fuß erkundigen.

Also sind wir als erstes die kurze Gebirgstrasse hoch gelaufen,

dort kamen wir zu einer kleinen Kirche und dem dazu gehörigen Friedhof.

Hier habt ihr, einen wunderschönen Ausblick auf den Hafen und den Fjord.

Von dort führt euch der Weg an einem Hotel vorbei, bis zum Wasserfall.

Dort oben habt ihr erneut eine imposante Aussicht auf das Schiff, die Berge und den Fjord.

Ihr müsst über die Brücke und danach über die Treppe zurück ( gut das wir für den Hinweg die Straße gewählt haben, so konnten wir die Treppe hinunter gehen ).

Die Treppe führt am ganzen Wasserfall entlang.

Wir sind noch ein wenig an den kleinen weißen Häusern ( Ferienhäuser ) und um den Fjord spazieren gegangen, dann hat es leicht angefangen zu schneien.

Da haben wir uns für den Rückweg zum Schiff entschieden, sind dann aber noch ein wenig durch die Souvenir Shops gelaufen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen